Els & Zelino bringen Vielfalt aus Gent

Els und Zelino haben sich beim Tanzen in der diesigen und rauen Blues Szene in Gent kennengelernt. Sie haben sofort eine Verbindung gespürt und ihre Ideen über den Tanz ausgetauscht. Für sie ist es wichtig beide Tänze, Swing und Blues, zu tanzen. Genauso wichtig, wie deren Herkunft zu verstehen, darüber zu lernen und sie mit der Afrikanisch-Amerikanischen Kultur und Geschichte zu verbinden. 

In ihrem Unterricht möchten sie das Beste aus den Tänzer*innen heraus holen. Sie passen sich den Bedürfnissen an und schaffen einen Raum für den persönlichen Ausdruck und die Kreativität des Einzelnen. Mit dem Fokus auf Verbindung zum Partner/Partnerin und eben zur Musik. 

Wir freuen uns sehr, dass sie nach Lienen kommen und mit Blues und African Dance eine schöne Vielfalt mitbringen.